Badezimmerlüfter reinigen

Warum den Badezimmer Lüfter reinigen?

Wer im Badezimmer oder in der Küche einen Lüfter hat, der die Luft nach außen leitet, der sollte diesen regelmäßig reinigen. Der Badezimmerlüfter hat die wichtige Funktion die Feuchtigkeit direkt nach außen zu leiten.

 

Anleitung zum Reinigen des Lüfters

  1. Als erstes die Abdeckung der Lüftung abmontieren. Dazu müssen  entweder Schrauben oder eine  Klick-Verbindung lösen.
  2. Wischen Sie den Lüfter sowie die Abdeckung vorsichtig mit einem leicht feuchten Lappen ab. Bei elektronischen Lüftern sollte der Lappen wirklich nur leicht feucht und nicht nass sein.
  3. Bei gröberen Verschmutzungen können Sie auch den Staubsauger zur Hilfe nehmen. Der Filter im Lüfter lässt sich mehrmals auswaschen. Wird er porös oder ist schon sehr alt, muss ein neuer Filter aus dem Baumarkt her. Die Filter kosten nur wenige Euro.
  4. Verschließen Sie anschließend die gereinigte Abdeckung. Nach einigen Monaten können Sie nachschauen, ob sich eine erneute Reinigung bereits lohnt.
  5. Die Funktionsfähigkeit kann einfach mit einen Blatt WC-Papier überprüft werden.

 

Badlüfter

Badlüfter werden in fensterlosen Badezimmern eingesetzt, um die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren, die nach dem Duschen oder Baden im Badezimmer entsteht. Die Badventilatoren werden am Ausgang des Lüftungschachts montiert und elektrisch betrieben. Hier gibt es einige Informationen und Empfehlungen zu Badlüftern.

Feuchtigkeit im Badezimmer

In fensterlosen Badezimmern hat man das Problem, dass die Feuchtigkeit nach dem Duschen oder Baden nicht aus dem Raum geht. Als erstes merkt man das daran, dass man lange Zeit nach dem Duschen noch immer nicht sein Spiegelbild im Spiegel sehen kann.

Badezimmerlüfter reinigen

Teilen!