Fassadenreinigung

Fassadenreinigung mit der Seilklettertechnik

Fassadenreinigung mit der Seilklettertechnik

Fassadenreinigung ohne Rüstung

Die Fassade ist die Visitenkarte der Immobilie. Verschmutzungen trüben die Ansicht der Fassade.

Die Immobilie wirkt ungepflegt. Bei einer Neuvermietung oder Verkauf kann sich das auf den Wert auswirken.

Fassadenverschmutzungen treten aus unterschiedlichen Ursachen auf.

Die häufigsten Fassadenarten sind:

  • Klinkerfassade
  • Putzfassade
  • Industriefassaden

 

Die Putzfassade unterscheidet sich zusätzlich in WDVS und normalen Putz auf Mauerwerk. Am häufigsten kommte Algenwachstum auf WDVS-Fassaden vor.

Mögliche Ursachen für Verschmutzungen können sein:

  • Algenwachstum oder Grünspan
  • Zementschleier, Ablaufspuren
  • Staub und Schmutzablagerungen
  • Graffitis

 

Es gibt verschiedene Reinigungsverfahren für Fassaden:

  1. Die Fassade kärchern ohne Chemie
  2. Die Fassade kärchern mit Chemie
  3. Nass-Sandstrahlverfahren
  4. Trockeneisstrahlverfahren
  5. Jos-Strahlverfahren
  6. Rotec-Heißdampfverfahren

 

In den meisten Fällen können diese Verschmutzungen mit einer Fassadenreinigung beseitigt werden. Der Anstrich oder die Fassade ist meistens nicht geschädigt. Wir führen diese Arbeiten auch mithilfe der Seilklettertechnik durch. Das Aufstellen einer Rüstung ist in den meisten Fällen nicht nötig.

Das geht in der Regel einfacher, günstiger, schneller und die Umwelt freut sich auch.

Fassade reinigen

Seilklettertechnik im Einsatz

Teilen!