Pulverlackschäden

Pulverlackschäden

Pulverlackschäden

Dabei werden die geschädigten Bereiche mit der von uns analysierten Farbe überlackiert. Je nach Erfordernis arbeiten wir dabei mit der Pinsel, Roll oder Airbrushtechnik. Natürlich hat ein Nasslack ein Kompromiss gegenüber der Pulverlackbeschichtung. Die optischen Ergebnisse sind jedoch sehr gut. Und auch Kosten-Nutzen steht im sehr guten Verhältniss. Die 100% Variante ist dann nur ausbauen und im Werk neu beschichten.

Weitere Infos zum Thema Pulverlack-Schäden fachgerecht reparieren von Dr. rer. nat. Thomas Herrmann finden Sie hier.

Pulverlackschäden vermeiden und reparieren. Weitere Infos hier.

Teilen!